buerger@afdbundestag.de
030 227 57141
AG03 – Heimatvertriebene2021-12-17T13:24:18+01:00

Arbeitsgemeinschaft Heimatvertriebene

Sprecher der Arbeitsgemeinschaft

N.N.
Sprecher

Das Erbe des deutschen Ostens bewahren – die Deutschen im Osten Europas unterstützen

Wir Abgeordnete der AfD-Bundestagsfraktion haben uns zusammengeschlossen, um gemeinsam den deutschen Heimatvertriebenen, Aussiedlern und deutschen Minderheiten im Ausland eine würdige Vertretung im Deutschen Bundestag zu sein.  Wir verstehen uns als Ansprechpartner für diese so wichtigen Gruppen unseres Volkes.

Unsere zentrale Aufgabe ist es, das kulturelle und geistige Erbe des deutschen Ostens nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sondern zu bewahren. Die Kulturträger der ehemaligen ostdeutschen Gebiete müssen nicht nur innerhalb Deutschlands gefördert werden, sondern sollen integraler Bestandteil der Kulturgeschichte heutiger Staaten Osteuropas sein. Nur auf diese Weise ist eine friedvolle und nachhaltige Völkerverständigung möglich.

Die Heimatvertriebenen und Aussiedler sind eine große Bereicherung für unsere Gesellschaft. Deshalb engagieren wir uns für eine nachhaltige Förderung der traditionstragenden Organisationen dieser Gruppen.

Wir verstehen uns als ein starkes kulturelles Bindeglied zwischen Heimatvertriebenen, deutschen Minderheiten, osteuropäischen Staaten und der Bundesrepublik Deutschland.

Wir setzen uns für deutsche Minderheiten, Kriegs- und Fluchtgeschädigte und deren Nachfahren in den osteuropäischen Ländern und GUS-Staaten ein, damit sie ihr kulturelles Erbe in den Herkunftsländern weiter unter dem Schutz der Bundesrepublik Deutschland pflegen können.

Deutsche Volksangehörige im Ausland sind Teil unseres Volkes, als solche muss ihnen ein bevorzugtes Einwanderungsrecht gegenüber nichtdeutschen Einwanderern zustehen.

Wir sind Vertreter des deutschen Volkes, gewählt, dem Wohle unseres Volkes zu dienen. Diese Aufgabe nehmen wir für alle Deutschen innerhalb und außerhalb Deutschlands wahr.

Berichte aus der Arbeitsgemeinschaft

19Jun 2018

Herdt: Spätaussiedler vor Altersarmut schützen

Berlin, 19. Juni 2018. Waldemar Herdt, Bundestagsabgeordneter der AfD, Gründungsmitglied der „Gruppe für Heimatvertriebene, Aussiedler und Deutsche Minderheiten“ der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Vorsitzender des Volksrates der Russlanddeutschen und aktiver Mitzeichner des Antrages „Angleichung der [...]

15Jun 2018

Friesen: Angleichung der Renten von Vertriebenen, Aussiedlern und Spätaussiedlern überfällig

Berlin, 15. Juni 2018. Die AfD-Bundestagsfraktion hat einen Antrag in den Bundestag eingebracht, der die vollständige Angleichung der Renten von Vertriebenen, Aussiedlern und Spätaussiedlern vorsieht. Dazu erklärt der Sprecher der Interessengemeinschaft der Russlanddeutschen im Bundestag, [...]

Nach oben