Pressemitteilung

Petr Bystron: Friedensgespräche sind ermutigendes Zeichen

Berlin, 29. März 2022. Zu den Friedensgesprächen zwischen der Ukraine und Russland in Istanbul teilt der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Petr Bystron, mit:

„Die Ergebnisse der ersten Runde der Friedensgespräche zwischen der Ukraine und Russland in Istanbul sind sehr ermutigend. Es ist zu hoffen, dass dies der erste Schritt auf dem Weg zum Frieden war.

Die Kampfhandlungen müssen jetzt unverzüglich eingestellt werden, um der Diplomatie eine Chance zu geben, das Leid der Menschen in der Ukraine zu beenden.

Die AfD-Fraktion fordert die Bundesregierung auf, alles in ihrer Kraft stehende zu unternehmen, um dazu beizutragen, dass dieser Verhandlungsweg zum Erfolg führt.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen