AK13 – Familie, Senioren, Frauen und Jugend2024-04-10T10:18:24+02:00

Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Leiter des Arbeitskreises

Mariana Harder-Kühnel
Stellv. Leiterin

Familien fördern – Kinder willkommen heißen

Der Arbeitskreis Familie der AfD-Bundestagsfraktion widmet sich den rechts- und sozialpolitischen Themen des korrespondierenden Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Im Arbeitskreis bereiten wir gemeinsam parlamentarische Initiativen vor und positionieren uns gegenüber den anderen Fraktionen.

Dabei lassen wir uns von den familienpolitischen Programminhalten unserer Partei leiten: Willkommenskultur für Kinder, Familienförderung und Bevölkerungsentwicklung, Stärkung von Ehe und Familie, Schutz des ungeborenen Lebens oder auch die konsequente Positionierung gegen die Gender-Ideologie. Hierfür nutzen wir die einschlägigen parlamentarischen Instrumente wie Kleine Anfrage, Antrag, Befragung oder Aktuelle Stunde.

Einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt der Arbeit im Arbeitskreis stellt die gemeinsame Abstimmung von Aktionen und Initiativen dar, mit denen wir aus dem Arbeitskreis heraus in die Wahlkreise wirken oder Aktionen anderer patriotischer Kräfte im Land unterstützen wollen.

Berichte aus dem Arbeitskreis

Martin Reichardt: Vorbild Großbritannien — Verbot der Propagierung sog. Transidentitäten im Schulunterricht auch in Deutschland

Berlin, 18. Mai 2024. Die Sexualaufklärung vor dem neunten oder zehnten Lebensjahr sowie insbesondere eine Befassung im Schulunterricht mit sog. Transidentitäten ist in Großbritannien zukünftig unzulässig. 50 konservative Politiker hatten die Konfrontation von Schülern mit „unangemessenen Inhalten“ im Unterricht gegenüber Premierminister Rishi Sunak kritisiert und so das Verbot herbeigeführt, während [...]

Martin Reichardt: Kinder und Jugendliche vor Translobby schützen

Berlin, 26. April 2024. Der britische Cass-Bericht offenbart das Fehlen einer empirischen Grundlage der sogenannten Gendermedizin für Kinder und Jugendliche. Die Kinderärztin und ehemalige Präsidentin des nationalen britischen Verbands der Kinderärzte, Dr. Hilary Cass, kommt nach der umfangreichen Analyse von Studien zu Hormonbehandlungen mit Pubertätsblockern zu dem Ergebnis, dass Menschen [...]

Martin Reichardt: Mit Paus bleibt Bekämpfung von Familien- und Kinderarmut auf der Strecke

Berlin, 23. April 2024. Die Personalräte der Jobcenter schlagen Alarm und warnen vor „substantiellen und erheblichen Nachteilen“ für Familien durch Einführung der „Kindergrundsicherung“. Sie wenden sich in einem Schreiben direkt an den Bundeskanzler und übergehen die zuständige Familienministerin Paus. Der familienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Martin Reichardt, teilt dazu mit: „Familienministerin [...]

Ulrike Schielke-Ziesing: FDP-Rentenplänen fehlt sozialpolitisches Konzept und solide Finanzierung

Berlin, 22. April 2024. Die FDP fordert in einem „12-Punkte-Plan“ die Abschaffung der „Rente mit 63“, das heißt der Altersrente für besonders langjährig Versicherte. Dazu erklärt die rentenpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Ulrike Schielke-Ziesing: „Dass die abschlagsfreie Rente mit 63 ein teures Wahlgeschenk der SPD an ihre – man muss wohl [...]

Infomaterial aus dem Arbeitskreis

Nach oben