Beatrix von Storch

Listenplatz 1 Landesliste Berlin zur Bundestagswahl 2021
Wahlkreis 75 Berlin-Mitte
Übersicht Abgeordnete

MdB aus Berlin

Dr. Gottfried Curio
Dr. Götz Frömming
Beatrix von Storch

Mitgliedschaften in Arbeitskreisen / Ausschüssen

PERSÖNLICHE ANGABEN

1) Angaben zur Person

– geboren am 27.Mai 1971 in Lübeck

– Familienstand: verheiratet

– Konfession: evangelisch

2) Angaben zum beruflichen Werdegang

  • Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Vereins- und Westbank in Hamburg
  • Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Lausanne (CH)
  • Referendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht
  • Rechtsanwältin seit 2001 mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenzrecht

3) Mitgliedschaften in Vereinen oder Verbänden 

– Mitgründerin der Gruppe „Göttinger Kreis – Studenten für den Rechtsstaat e.V.“

– Gründerin und Sprecherin der „Zivilen Koalition e.V.“

 4) Angaben zum politischen Werdegang (Ämter und Funktionen Parteien)

  • seit 2013 Mitglied der Alternative für Deutschland
  • seit 2015 stellvertretende Bundessprecherin der Alternative für Deutschland
  • seit Januar 2016 Landesvorsitzende der Berliner AfD
  • seit Mai 2014 Abgeordnete des Parlamentes der Europäischen Union

5)   Meine Standpunkte

Damit Deutschland wieder sicher wird – 

Mein Programm für die Kandidatur zum Deutschen Bundestag

Die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht, die Anschläge von Ansbach, Würzburg und Berlin, milde Urteile selbst für schlimmste Gewaltverbrechen und nicht zuletzt die Rechtsbrüche der Bundesregierung zeigen, dass Rechtsstaat und Innere Sicherheit in einer Krise sind. Ich will mich deshalb im Bundestag auf die Themen Recht und Innere Sicherheit konzentrieren. Das sind die Punkte, die mir in diesem Feld besonders wichtig sind:

Insbesondere werde ich mich einsetzen,

  • für die Durchsetzung und Reform des Asyl- und Einwanderungsrechts, damit wir die Kontrolle darüber zurückgewinnen, wer nach Deutschland kommt, wer bleibt und wer wieder geht,
  • für eine grundlegende Strafrechtsreform, die die Opfer schützt und nicht immer nur die Täter,
  • für eine offensive politische und rechtliche Auseinandersetzung mit dem politischen Islam,
  • für ein Staatsbürgerrecht ohne Doppelpass und das die Rechte des Staatsvolkes wie vom Grundgesetz vorgesehen wahrt,
  • für die Aufarbeitung der Rechtsbrüche der Bundesregierung in einem Untersuchungsausschuss Merkel.

Der Rechtsstaat und die Garantie der öffentlichen Ordnung und Sicherheit sind die Basis dafür, dass wir in Deutschland auch in Zukunft in Frieden und Freiheit leben können. Dafür will ich mich mit ganzer Kraft einsetzen und dafür werbe ich um Ihre Unterstützung.